Profil anzeigen

Täuschungsversuche vor dem Bundesliga-Kracher

Revue
 
Guten Morgen, liebe Fußballfreunde, heute ist das Spiel der Spiele. Borussia Dortmund gegen Bayern Mü
 

Fever Pit’ch

10. November · Ausgabe #6 · Im Browser ansehen
Das Fußballthema des Tages

Guten Morgen, liebe Fußballfreunde,
heute ist das Spiel der Spiele. Borussia Dortmund gegen Bayern München. Die meisten von euch haben Sky abonniert, um das Gipfeltreffen ab 18.30 Uhr live im Fernsehen zu sehen. Wer kein Sky-Abo hat: Ich habe dieses Angebot hier entdeckt: ein Sky-Ticket für 9,99 Euro. Man kann nicht nur den Klassiker kurzfristig doch noch sehen, sondern auch einen Monat lang Bundesliga und Champions League.
Wichtig zu wissen: Dieser Hinweis wird weder gesponsert noch honoriert - er kommt aus Überzeugung. Viel Spaß heute Abend!
Euer Pit Gottschalk

Täuschungsversuche vor dem Bundesliga-Kracher
Das Duell zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern verwirrt total. BVB-Berater Matthias Sammer sagt: Borussia Dortmund wird überschätzt. Trainer Niko Kovac sieht seine Bayern als Außenseiter. Ja, was denn nun?
Fast klingt das so, als wollten die Meinungsführer in ihren Klubs eine Art Pokerspiel betreiben. Nur nicht in die Karten schauen lassen. Nur nicht den Gegner herausfordern. Immer schön tiefstapeln.
Dahinter steckt natürlich Kalkül. Hans-Joachim Watzke, der BVB-Geschäftsführer, hat es kürzlich zugegeben: “Wir sind 2011 Meister geworden, ohne eine Kampfansage an Bayern. Das ist der einzige Weg.”
“Bayern ist wirtschaftlich zu weit weg, um einen Konkurrenzkampf auf Augenhöhe ausrufen zu können. Wenn du es schon vorher beschreist, haben die Bayern alle Warnsysteme hochgefahren. Und du musst sie erwischen, wenn sie sie gerade alle runtergefahren haben.” Hans-Joachim Watzke
Indes: Man muss ja nicht mitspielen und der falschen Bescheidenheit Raum geben. Borussia Dortmund spielt aktuell besser als Bayern. Das Spiel heute ist der nächste Test, wie weit die Favre-Mannschaft schon ist.
Der Täuschungsversuch wird nur bedingt gelingen. Mit Schlusspfiff wird man sehen, was die Worte wirklich wert waren. Das Duell heute liefert nämlich Antworten auf die Fragen:
  • Ist die junge BVB-Mannschaft schon dem Druck eines Bundesliga-Gipfels gegen Bayern gewachsen? (In der Champions League bestand sie die erste Reifeprüfung im Heimspiel gegen Atletico Madrid.)
  • Reicht der alternden Bayern-Mannschaft ihre Cleverness zum Gegenschlag noch? (Trotz Krise hält der Titelverteidigung die Tuchfühlung zur Tabellenspitze.)
  • Verfügt Bayern-Trainer Niko Kovac über das taktische Rüstzeug für ein Spitzenspiel? (Mit Frankfurt hat er im DFB-Pokalfinale gegen seinen aktuellen Arbeitgeber bewiesen, dass er mattsetzen kann.)
Wir erleben heute womöglich einen Wachwechsel im deutschen Fußball. Aber selbst wenn er passiert: Die Verantwortlichen werden das Resultat klein reden. Mitten in der Saison, alles Momentaufnahme, wir kennen das.
Die Wettprofis von Tipico bieten übrigens 3:1 auf einen BVB-Sieg und 2,1:1 auf einen Auswärtssieg des Rekordmeisters. Die höchste Wettquote gibt’s bei einem Unentschieden: immerhin ein 4:1. Viel Spaß heute.
Was der BVB besser macht als der FC Bayern Was der BVB besser macht als der FC Bayern
Paco Alcácer im SZ-Interview
Sieg gegen BVB oder endlich großer Umbruch
FC Bayern mit gestärktem Rücken zur Wand
Arjen Robben fehlt in Dortmund
Nächste James-Provokation gegen Trainer Kovac
Die RN-Vorschau auf das Topspiel zwischen BVB und Bayern
Bayern-Präsident kündigt rechtliche Schritte an
Man will sich nicht schämen müssen
Heute im Fernsehen
Was sonst noch wichtig ist
Kicker-Übersicht zum 11. Bundesliga-Spieltag
VfL Wolfsburg leistet Aufbauhilfe für Hannover 96
Boateng sorgt für neue Rassismus-Debatte
Im eigenen Magazin über Rassismus und Mesut Özil Im eigenen Magazin über Rassismus und Mesut Özil
Boateng sollte bedenken, was er bei den Marzahnern auslöst
Boateng bedankt sich bei Bundestrainer Löw
Alle mal herhören!
Sportschau on Twitter: "📺 Danny da Costa FTW! 🚀… " Sportschau on Twitter: "📺 Danny da Costa FTW! 🚀… "
Dembélé fehlt unangekündigt beim Training
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Pit Gottschalk -- 20249 Hamburg